Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

4.000 Euro für Kunst und Kultur im Schongauer Land

eingestellt von Carolin am 11. August 2022 um 9:24 Uhr | Kategorie: Kunst & Kultur

Auf dem Bild (v. l. n. r.): Bürgermeister aus Schongau Falk Sluyterman van Langeweyde, Stv. Vorstandsmitglied der Sparkasse Oberland Richard Arnold, Evi Baab, Stefan Socher, Erika Floritz-Gerg, Thomas Kirchhofer, Dr. Jürgen Schreiber, Nikola Schreiber, Bürgermeister aus Peiting Peter Ostenrieder, Vorstand der Sparkasse Oberland Michael Lautenbacher, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberland Thomas Orbig, Bürgermeister aus Hohenpeißenberg Thomas Dorsch.

Die Kulturstiftung der Kreissparkasse Schongau ist eine von 754 Stiftungen, die von der Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland unterhalten werden. Der Stiftungszweck zielt hierbei in erster Linie auf die Förderung von Kunst und Kultur im Schongauer Land ab. Dazu zählen beispielsweise auch die Pflege von Natur- und Heimatschutz sowie die Förderung der Erwachsenenbildung.

Auswahl der Spendenprojekte

Der Stiftungsvorstand, Thomas Orbig und Michael Lautenbacher, sichtet die eingereichten Anträge, trifft eine Auswahl und unterbreitet dem Stiftungsrat die Vorschläge. Der Stiftungsrat trifft dann die endgültige Entscheidung. Vorsitzende des Stiftungsrates ist unsere Landrätin Andrea Jochner-Weiß. Weitere Mitglieder sind die Bürgermeister Falk Sluyterman van Langeweyde aus Schongau, Peter Ostenrieder aus Peiting, Thomas Dorsch aus Hohenpeißenberg sowie Kreisrat Franz Reßle aus Schongau. Diese Entscheidung wird einmal im Jahr getroffen. Die Auszahlung an die glücklichen Spendenempfänger erfolgt dann etwa einen Monat später.

Spendenempfänger für das Jahr 2021

Für das Jahr 2021 konnten insgesamt die fünf folgenden Projekte gefördert werden:

  • Trachtenkapelle Apfeldorf: 1.000 Euro für die Anschaffung von Instrumenten für die Bläserklasse der Grundschule Apfeldorf
  • Sportschützenverein Pfaffenwinkel: 750 Euro für die Erstellung einer Chronik des Schützengaus Schongau zum 100-jährigen Bestehen
  • Ländl. Reit- und Fahrverein Burgen e. V.: 750 Euro für die historische Restaurierung eines Wagens für den Rosstag 2023
  • Förderverein Villa Rustica e. V.: 1.000 Euro für das Projekt „Fenster in die Vergangenheit“
  • Heimatverband Lech-Isar-Land e. V.: 500 Euro für die Heimatkundliche Jahresschrift „Lech-Isar-Land Jahrbuch“

Die Spenden wurden im feierlichen Rahmen am 10. August 2022 an die Spendenempfänger übergeben.
Wir gratulieren allen Spendenempfängern und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung der Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.