Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Kontaktloses zahlen: Mal mit PIN, mal ohne PIN

eingestellt von Martin am 13. Mai 2020 um 16:33 Uhr | Kategorie: Gewusst wie

Kontaktloses zahlen: Mal mit PIN, mal ohne PIN

Mundschutzpflicht, Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand.

Nach mehreren Wochen im Ausnahmezustand haben wir uns bereits an Sachen gewöhnt, die bis vor kurzen noch undenkbar gewesen wären.
Auch beim Bezahlen im Geschäft hat sich in den letzten Wochen sehr viel verändert. Viele von uns nutzen die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens. Klar, es ist super angenehm keine Geldscheine oder Zahlterminals berühren zu müssen, sondern nur das eigene Telefon oder die eigene Karte.

Nun kommt es aber vor, dass auch bei kleinen Beträgen unter 25€ bei jeder Zahlung die PIN eingegeben werden muss. Dazu erreichen uns auch immer wieder Anfragen von Euch. Grund genug kurz genauer zu erklären warum das passieren kann.

Im Grunde gibt es zwei Möglichkeiten, warum bei jeder Zahlung eine PIN abgefragt wird:

1. Beim Versand von neuen Karten ist die Funktion aus Sicherheitsgründen deaktiviert, und daher wird immer eine PIN abgefragt. Neue Karten sollten beim ersten Einsatz entweder an einem unserer Geldautomaten genutzt werden, oder in das Bezahlterminal beim Händler gesteckt werden. Damit wird die Funktion freigeschaltet und PIN-freie Zahlungen sollten funktionieren.

2. Die Karte funktioniert bei Zahlungen ohne PIN. Irgendwann wird bei jeder Zahlung eine PIN-Eingabe erforderlich. Das passiert, wenn die Sicherheitsparameter auf der Karte ausgeschöpft sind. Auch hier ist die Lösung die Karte in das Terminal des Händlers zu stecken. Damit werden die Parameter auf der Karte wieder zurückgestellt, und PIN-freie Zahlungen sind wieder möglich.
Im Moment wird diese Betragsgrenze für PIN-freie Zahlungen von 25€ auf 50€ deutschlandweit angehoben Bis das in jedem Geschäft umgesetzt ist, kann es aber noch einige Wochen dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.