Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

DAX über 13.000 Punkten

eingestellt von Gerald am 21. Juli 2020 um 9:40 Uhr | Kategorie: Gewusst wie

In diesen Tagen reibt man sich verwundert die Augen. Die Pandemie scheint in vielen Ländern die Welle 1 B zu erreichen. Von einer zweiten Welle würde ich nicht sprechen wollen, da für mich vorher die Pandemie weltweit nahezu zum erliegen gekommen sein müsste. Die Börsen ignorieren derzeit die steigenden Neuerkrankungen und erreichen fast täglich neue Höchststände nach dem Corona-Einbruch im März.

Koppelt sich die Börse wieder von der Realwirtschaft ab? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Börsen handeln die Zukunft und die scheint nach den letzten Wirtschaftsdaten nicht so schlimm zu sein, wie man es im März befürchtet hatte. Zusätzlich steigen aktuell gerade die Firmen, die eher von der Pandemie profitiert haben. Das sind z.B. Tech-Firmen, Anbieter von Videodiensten, Cloud-Spezialisten und Videospieleentwickler. Diese Firmen könnten auch zukünftig profitieren, wenn sich unsere Nutzungsgewohnheiten ändern. Auf der anderen Seite wird es noch lange Kurzarbeit und Jobverluste geben. Es werden Firmen aufgeben müssen, da Aufträge und/oder Kunden fehlen. Kreditausfälle wären eine Folge. Das würde eher für fallende Kurse an den Börsen sprechen.

Was Anleger beachten sollten, sind die enormen Summen, die weltweit die Notenbanken den Märkten zur Verfügung stellen. Dieses Geld wird auch bei besserer Konjunktur noch lange im Kreislauf sein und sucht Anlagemöglichkeiten. Vielleicht ist das die wichtigste Begründung, warum die Börsen weltweit derzeit steigen. Eine zweite Welle der Pandemie, die bevorstehende Wahl in den USA und auch ein harter Brexit könnte die gute Stimmung allerdings schnell trüben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Der Dachs schreibt am 28.07.2020 um 21:35 Uhr:

Bei mir im Garten war ein Dachs und der hatte einen Punkt auf dem Rücken weil er sich in Kot gesult hat.


Antwort von Carolin am 29.07.2020 um 15:32 Uhr:

Auch wenn der DAX manchmal als Tier dargestellt wird, geht es in unserem Blog doch um Themen „Rund um die Börse“ 😉