Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Auf was freut Ihr Euch nach Corona am meisten? Folge 3

eingestellt von Robert Christian am 4. März 2021 um 10:56 Uhr | Kategorie: Menschen & Geschichten

Heute veröffentlichen wir die dritte und letzte Folge unserer Freizeit-Visionen für die Zeit nach Corona. Aus den Rückmeldungen unserer Leser wissen wir, dass wir mit unserer Serie bei vielen einen Denkprozess angestoßen haben: „Was würde ich auf diese Frage antworten, was wäre mir das Allerwichtigste, wenn das Leben wieder normal verläuft“. Manche haben dabei an ganz kleine Vorsätze und Vorhaben gedacht, manche an riesengroße….

Robert Gessl
IT-Experte und Stammgast im Fitness-Center:

„Endlich wieder in der Mucki-Bude von Gerät zu Gerät wechseln, die Eisen stemmen und richtig ins Schwitzen kommen. Und auf das verdiente Bierchen danach mit den Kumpels freu ich mich auch.“

 

Markus Lanz
Vorstand und Tänzer:

„Ich freu mich auf ein Training in der Halle zusammen mit den anderen Tanzpaaren, bei dem wieder mal an Haltung und Bewegungsablauf gefeilt wird. Und natürlich auf einen richtigen Ball, vielleicht veranstaltet von der Tanzsport-Abteilung des TSV.“

 

Stefan Stets
Leiter Medialer Vertrieb, Eishockey-Fan und Funktionär:

„Ich freue mich, wenn die Eishockeyspiele des EC Peiting wieder mit Zuschauern stattfinden. Endlich wieder Emotionen und Stimmung in der Eishalle, dass macht den Sport doch aus. Und natürlich mit der Familie und Freunden gemeinsame Grillevents feiern, unbeschwert zum Essen gehen und natürlich in den Urlaub fahren. Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Regelmäßiger Präsenzunterricht für unsere Kinder!“

 

Helmut Herrmann
Medialer Vertrieb und Meister-Griller:

„Wieder im Garten mit Freunden grillen. Steaks, Maiskolben, Würstl, Fisch – egal was, Hauptsache vom Grill. Als Ergänzung zur Grilltonne steht für diesen Sommer die Anschaffung eines neuen Kugelgrills an.“

 

Zeljka Weitzer
Mitarbeiterin Kundenservice-Center und Feelgood Manager:

„Am meisten würde ich mich darauf freuen, meine lieben Kollegen überall in den Filialen, die man über Instagram oder übers Telefon kennengelernt hat, auch persönlich zu treffen um eine Runde zu ratschen. Das wären ganz schön viele…..“

 

Sabine Stürzl
Vertriebsunterstützung und Radl-Fahrerin:

„Auf die Zeit, in der man wieder nach Herzenslust Familie und Freunde treffen kann – egal wann, egal wo, egal in welcher Anzahl und ohne über irgendwelche Regelungen nachdenken zu müssen. Die Freiheit mit der wir uns in unserem Land bewegen können, habe ich schon immer sehr geschätzt. In der Hoffnung, dass es diese Freiheit auch nach Corona wieder geben wird, werde ich sie dann doppelt und dreifach genießen. Auf jeden Fall habe ich mit meinen Brüdern und Schwägerinnen schon eine sonnige „Großgruppen-Radltour“ geplant – inklusive unbeschwerter Biergarten-Einkehr „ohne Goschndiachl und bis se uns nausschmeißn“ 😉 „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.